Skip to Content

Crossmedialer Imagetransfer – AVIA Aktionen 2019/20

Die Minera GmbH, Traditions- und Familienunternehmen aus Mannheim betreibt in Süd- und Ostdeutschland Tankstellennetz. Es galt den positiven Imagetransfer eines der deutschen Spitzen-Eishockey-Teams – der Adler Mannheim – auf die Spritmarke AVIA zu erreichen, bzw. weiter auszubauen. Die Werbeagenten durften das schon seit einigen Jahren, bzw. DEL-Saisons tun. So auch in der Saison 2019/20.

Das Gestalten eines Adler-Warmuptrikots durch Fan-Kids hatte sich in der Saison 2018/19 als eine wirklich beliebte und extrem partizipative Aktion bewiesen. So wurde entschieden, diese Aktion in der folgenden Saison zu wiederholen. An zwei Aktionsterminen wurden in der SAP Arena Malbögen und  Stifte ausgegeben. Über 300 Teilnehmer – also eine Verdoppelung zur Saison zuvor – konnten verzeichnet werden. Wieder wurden die Designs gescannt, auf 3D-Modelle projiziert und auf avia-adler.de hochgeladen. Hier wurde gevotet und geteilt was das Zeug hielt, um die 35 Sieger-Designs zu ermitteln. Diese wurden produziert und 21 davon – entsprechend der Mannschaftsaufstellung – an einem Spieltag tatsächlich auf dem Eis zum Warmup von den Adlern getragen.

Anschließend wurden alle Trikots vom Team unterschrieben und bei einer extra dafür organisieren Veranstaltung in der SAP Arena mit Sponsor und Adler-Spieler den überglücklichen Kindern übergeben.

Als zweite partizipative Aktion konnten in der Saison 2019/20 vorproduzierte Adler Fan-Bags in der SAP Arena mit Textilfarben von Fan-Kids bemalt werden. Um die kreativen Werke einer größeren und digitalen Öffentlichkeit zugänglich zu machen, sollten die Kids ihre bemalten Fan-Bags auf avia-adler.de in eine Galerie hochladen. Unter allen Teilnehmern wurden als Motivation attraktive Preise verlost.

Suchen

Geben Sie Ihren Suchbegriff oben ein und bestätigen Sie mit Enter