Skip to Content

ADLER MANNHEIM KAMPAGNE 2017-2018

Eine spitzen Mannschaft, die besten Fans der Liga und der Wille zum Titelgewinn in der Eishockeyhauptstadt Mannheim. Die Zutaten der vergangenen Saison. Aber weil dieser Lieblingssport so schnell wie unberechenbar ist, landete ein Lattenschuss in der Overtime des siebten Spiels in der heimischen Arena gegen Berlin im Mannheimer Tor. Die Saison blieb für alle Anwesenden irgendwie „unvollendet“.

Die Kampagne 2017-2018 sollte deshalb das Erscheinungsbild der vergangenen Saison mit der in großen Teilen gleich gebliebene Mannschaft und der guten Stimmung abbilden können. Ein Fokus liegt aber natürlich auch auf der besonderen 80sten Saison.

Als visuelle Klammer legten wir das von uns gestaltete „Alternate Jersey“, das dritte – zu besonderen Anlässen eingesetzte – rote Trikot fest. Das für Trikot-Stoff typische Mesh-Material ist charakteristisch für den Eishockeysport. Also wurden Vorder- und Rückseite des Trikots zum Träger unserer Botschaften. Ohne dies aber ganz (als Trikot) zu zeigen. Beginnend mit der Vorderseite – einem Visual aus historischem Logo der Stadt Mannheim und dem Adler Logo. Und dem Absender „Eishockeystadt Mannheim“ startete die Kampagne über Großplakate an Häuserwänden in der Metropolregion. Danach folgten unterschiedliche Rückseiten in Form von Citylights mit verschiedenen Botschaften, die sich aus den gezeigten Elementen „für Mannheim“ der Rückennumer und dem Nameplate zusammensetzten. So war beispielsweise „Für Mannheim – 1 – Familie“ oder „Für Mannheim – 38 – gegründet“ oder „Für Mannheim – 80 – Saisons“ zu lesen. Natürlich wurde das Design konsistent für alle Medien angelegt und entsprechend umgesetzt.

Suchen

Geben Sie Ihren Suchbegriff oben ein und bestätigen Sie mit Enter